Weltberühmt!

Was ist Yoga
nach B.K.S. Iyengar?

Einer der berühmtesten Yogalehrer der Welt

Yogacharya (Yogameister) B.K.S. Iyengar war der einer der berühmtesten Yogalehrer der Welt.

Der berühmte Geiger Yehudi Menuhin stellte ihn im Westen vor.

Yoga in der Tradition nach B.K.S. Iyengar ist die wohl präziseste Art, die es gibt, um die gesundheitlich sehr förderlichen Körperhaltungen (Asanas) auszuführen. Das anatomisch äußerst genaue und individuelle Üben wird durch den Einsatz von Hilfsmitteln wie z.B. Klötzen, Gurten, Stühlen, Polstern usw. und genaue Übungsanweisungen erreicht.

Viele gesundheitliche Probleme können sich durch den gezielten Einsatz von Yoga nach B.K.S. Iyengar verbessern. Die genaue Art des Übens verfeinert das Körpergefühl enorm und hilft, Stress abzubauen und wieder neue Kraft zu tanken.

Es entsteht eine innere Stille und völlige Konzentration auf den Moment, auf das Jetzt, und die Alltagsgedanken rücken in den Hintergrund.

So kann Yoga zum Weg werden, der unseren Stress abbaut und uns in unserem Alltag begleitet und unterstützt.

Mens sana in corpore sano.
In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.

(Lateinische Redewendung)

Bei mir findest du gelassenes, entspanntes und heiteres Yoga üben, bei dem auch mal gelacht werden darf.

Es soll Spaß machen, die Gesundheit positiv beeinflussen und verletzungsfrei sein. Jeder Teilnehmer übt nach seinem individuellen Leistungs- und Kenntnisstand, so dass gefördert aber nicht überfordernd geübt wird. Der Abbau von Stress hin zu seelischer und körperlicher Ausgeglichenheit durch gezielte Übungsprogramme ist ein wichtiges Ziel meiner Kurse.

Ich korrigiere intensiv, denn die Asanas sollen korrekt geübt werden. Das Spüren und bessere Kennenlernen des Körpers steht bei mir im Vordergrund.

Hier unten findest du, was Yoga alles kann:

 

Yoga für Sportler

Es sind ganz spezielle Körperregionen, die wir für eine Sportart benötigen. Muskeln genau dieser Regionen werden einseitig aktiv oder passiv beansprucht und verkürzen oder dehnen sich entsprechend.

Die sportliche Leistungsfähigkeit erhöhen

Den Körper wieder in die Balance zu bringen und z.B. Gelenke zu stabilisieren und Muskeln, die sich verkürzt haben, wieder zu dehnen bzw. passive Muskeln zu stärken, ist eine Wirkung von Yoga, die ich in meinen Kursen gezielt einsetze. Wir lernen, unseren Muskelapparat wieder in seinem ganzen Potenzial zu nutzen. Yoga verbessert das Gefühl für das Gleichgewicht und eine ausgewogene Haltung. Die sportliche Leistungsfähigkeit erhöht sich.

Yoga als Ergänzung zum Sport fördert die Potenziale aller Muskeln gleichermaßen und stärkt die Körperbeherrschung. Dies ist z.B. wichtig beim Bergsport, Klettern, Wandern, Radfahren, Skifahren, Laufen usw. Hast du spezielle Fragen zu deiner Sportart oder möchtest eine Probesequenz buchen? Sprich mich an, ich berate dich gerne.

Yoga ist Meditation in Aktion. (B.K.S. Iyengar)

Yoga für Ältere und für Teilnehmer mit gesundheitlichen Einschränkungen

Wenn wir unseren Körper pflegen, wird er zum „Tempel der Seele“ und wir fühlen uns gesünder und vitaler. Ältere Menschen und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen üben bei mir auf ihre persönliche Situation abgestimmt. Damit nicht genug: Sie können durch das Üben ihre Gesundheit und Mobilität nachhaltig verbessern!

Mit dem Alterungsprozess und mit Altersbeschwerden möglichst gut umgehen zu lernen und sie gezielt anzugehen anstatt sie zu akzeptieren, ist eines der Ziele von Yoga für Ältere Menschen.

Yoga verlangsamt den Alterungsprozess!

Beschwerden wie z.B. Osteoporose, chronische Schmerzen, Herz- und Gefäßbeschwerden, Arthritis usw. kann man mit Yoga verbessern, denn durch regelmäßiges Üben wirst du bewusster und durchlässiger. Du wirst die positiven Veränderungen nach und nach ganz automatisch in deinen Alltag integrieren und ein neues Bewusstsein für dich selbst bekommen. Hier bringen Einzelstunden richtig viel, weil ich auf deine Probleme eingehen kann.

Yoga üben ersetzt keinen Arztbesuch. Frage deinen Arzt, wenn du Zweifel hast.

 

Jede Yogastunde hat andere Schwerpunkte…

 

Ich achte auf ein abwechslungsreiches Programm, so dass es nicht langweilig wird. Manchmal arbeiten wir in der Gruppe gezielt mit körperlichen Beschwerden einzelner Teilnehmer. So kann jeder Teilnehmer etwas über seine eigenen körperlichen Zusammenhänge erfahren, das im Üben umsetzen und das Gefühl für den Körper und die Körpergesundheit verfeinern. Alle lernen zusammen.

 

Auch Meditation und Atemarbeit sind wichtige Elemente meiner Arbeit mit Yoga. Du lernst, im Hier und Jetzt zu sein und Abstand zum Alltag zu bekommen. Im Üben und in der Konzentration kannst du das direkt erfahren.

In den laufenden Kursen ist die Zeit oft knapp. Ich biete daher Intensivseminare und Yogaferien an, um die Übungspraxis zu vertiefen und dich zu unterstützen, dass du noch mehr in deine innere Zentrierung und tieferes Üben kommst.

Im Yoga Einzelcoaching arbeite ich mit dir individuell nach deinen Wünschen.

Für Unternehmen: Möchten Sie Yoga und Meditation gezielt und individuell im Rahmen eines Seminars für Ihr Unternehmen anbieten? Setzen Sie sich mit mir in Verbindung – ich beantworte gerne ihre Fragen.

Yoga gegen Schmerzen

 

Je mehr Stress wir haben, desto mehr können Schmerzen sich manifestieren. Rückenschmerzen ziehen hoch bis in den Nacken, verursachen Kopfschmerz oder ziehen bis in Becken, Beine und Füße, in den Ischias oder die Arme. Schmerzen sind so vielfältig wie die Menschen, die unter ihnen leiden.

Meine Stärke ist es, mit Hilfe von Yoga Schmerzen zu lösen und zu erarbeiten, wie man mit Beschwerden besser und gezielter umgehen kann.

Dabei betrachten wir gemeinsam in der Gruppe anatomische Zusammenhänge und lernen voneinander. Selbstverständlich ersetzt dies keinen Arztbesuch oder medizinische Untersuchung.

Wenn du bereits eine Physiotherapie zu deinem Problem gemacht hast, hast auch du Erfahrungen, wie man mit Schmerzen umgehen kann. Diese Erfahrungen können in die Yogapraxis einfließen. Frage deinen Physiotherapeuten nach dem Hintergrund der Übungen, die er mit dir gemacht hat und bringe diese in die Yogastunde mit.

Ich selbst bin durch einige Verletzungen und Unfälle gegangen und habe an mir gearbeitet, so dass ich mit Yoga immer wieder schmerzfrei wurde. Dadurch habe ich mich sozusagen zur „Spezialistin für schwierige Fälle“ entwickelt und habe viel Erfahrung mit Yoga üben und Faszientherapie gegen Schmerzen.

Du möchtest yoga kennenlernen?

Dann freue ich mich auf einen Termin mit dir.

Newsletter abonnieren?

Ja, ich möchte den Newsletter mit aktuellen Informationen zu Kursen, Retreats und Coaching abonnieren.

Du hast es fast geschafft! Bestätige noch fix Deine Anmeldung! Wie Du das machst? Du hast soeben einen Bestätigungs-Link per E-Mail erhalten. Auf diesen bitte klicken. Die Mail ist nicht angekommen? Schreib mir einfach an .