Stressmanagement und Achtsamkeit

Die heutige Zeit ist schnellebig und oft anstrengend. Wir sind permanent gefordert im Spannungsfeld zwischen den Herausforderungen von Beruf, Familie und unseren eigenen, persönlichen Themen. Manchmal bis an die Schmerzgrenze.

Stress ist ein Dauerthema unserer Gesellschaft. Er führt zu den verschiedensten körperlichen und seelischen Problemen hin zum Burnout. Voraussetzung für ein gutes Stressmanagement ist es, sich selbst und das Umfeld, in dem man sich bewegt, mit Achtsamkeit wahrnehmen und dann entsprechend besser mit sich selbst umgehen zu lernen.

Im Stressmanagement geht es darum, Hilfe zur Selbsthilfe zu lernen

Meditation, Atemtechniken und Yoga sind ideal, um Achtsamkeit zu lernen und sich selbst bewußt wahrzunehmen. Ebenso ist theoretischer Hintergrund zum Thema Stress in Körper und Seele wertvoll, um eigene Mechanismen und Bedürfnisse zu erkennen, einzuordnen und sich Bedürfnisse liebevoll erfüllen zu lernen.  

Genau diese Fähigkeit, zu lernen für sich zu sorgen, ist ein wichtiger Bestandteil des Stressmanagements. Stressmanagement ist einer der Schlüssel zur Vermeidung eines Burnout.

nach oben

Folgen Sie mir auf
Xing