Kränkungen & Führung

Meine Erfahrungen in Unternehmen zeigen immer wieder, dass Kränkungen Unternehmen massiv schaden können.

Kränkungen erzeugen Stress für Körper, Geist und Seele

Wir reagieren normalerweise sehr negativ darauf. Sie kennen das: Man wird wütend und aggressiv, weiss nicht mehr wohin mit sich, ist schockiert und in dem Moment unfähig, zu reagieren - völlig blockiert. Die Sache beschäftigt uns weiter und kann sogar soweit gehen, dass sie uns den Schlaf raubt.

Gekränkte Mitarbeiter können Rachedynamiken in Gang setzen

Wenn Führungskräfte (oftmals unbewußt) kränken, wirkt sich das auf die Organisation aus. Die Kränker ahnen nicht, was sich im Hintergrund zusammenbrauen kann .... Diese Dynamiken sind eine enorme Erfolgsbremse und können Unternehmen obendrein viel Geld kosten.

Kränkungen beeinflußen die Gesundheit negativ

Der Stress durch die Kränkung löst biochemische Reaktionen im Körper, die nicht steuerbar sind. Es kann sein, dass das Immunsystem für Stunden zusammenbricht. Die Logik im Gehirn wird abgeschaltet, archaische Reaktionen passieren und der Gekränkte wird weniger empathisch sich selbst und anderen Menschen gegenüber. Die Rachedynamiken können sich in alle möglichen Richtungen entladen: Gegen den Kränker (das kann auch das Unternehmen sein!), gegen Unbeteiligte, die zum Blitzableiter werden und ihrerseits dadurch eine Kränkung erfahren oder gegen sich selbst. So können Kränkungen krank machen und sogar den Krankenstand nach oben treiben.

Gibt es eine Lösung? Durchaus!

Um sich selbst wahrzunehmen in den Interaktionen mit anderen braucht es viel Fingerspitzengefühl. Das kann man lernen. Man sollte seine Muster und Reaktionen kennen. Dabei hilft es, die eigenen Erfolgsblockaden anzuschauen und den Weg einer Persönlichkeitsentwicklung zu gehen.

Je mehr wir uns selbst und andere kennen lernen, desto mehr können wir reflektieren und entsprechend reagieren - kränkungsfrei. Das baut zusätzlich natürliche Autorität auf!

Sie möchten mehr wissen? Rufen Sie mich an!

nach oben

Folgen Sie mir auf
Xing