Möchten Sie Veränderung hin zu einem Leben mit mehr Fülle?

Veränderung ist möglich, auch wenn wir sie oft nicht für möglich halten. Solange wir  in unseren alten Glaubenssystemen und Verhaltensmustern haften bleiben, wird sich auch tatsächlich nicht viel verändern. Wenn wir aber den Mut haben, Verantwortung zu übernehmen und Altes hinter uns lassen, kann Neues in unser Leben kommen. Unsere Verhaltensweisen ändern sich und damit ändert sich auch unser Umfeld.

Die Methoden, mit denen ich arbeite, sind sehr effizient. Sie helfen dabei,

  • Potenziale besser zu erkennen und sie zu leben
  • Blockaden aufzulösen, die an einem erfüllten Leben hindern
  • negative Glaubenssysteme zu erkennen und sie positiv zu verändern
  • neue, positive Glaubenssysteme zu leben
  • Verantwortung für das eigene Tun zu übernehmen bei anderen lassen, wo notwendig
  • mit schweren Zeiten und Lebenskrisen besser umzugehen
  • selbstbestimmter zu leben und eine Menge über sich selbst zu lernen.

Wie läuft ein Coaching ab?

Es geht um die konkrete Erledigung von Themen. Der Begriff Erledigungsarbeit kommt aus der Gestalttherapie und besagt, dass uns unerledigte Themen solange beschäftigen, bis wir sie erledigt oder abgelöst haben. Es raubt viel Kraft und Energie, wenn wir uns permanent beispielsweise mit unbefriedigten Bedürfnissen, Kränkungen, Angstgefühlen, Lernschwierigkeiten, nicht erreichten Zielen usw. auseinander setzen, ohne dass sich wirklich etwas zum Positiven wendet.

Ihr Thema, das Sie erledigen möchten, eruieren wir ganz genau, damit eine optimal mögliche Lösung statt finden kann. Danach unterstütze ich Sie mit verschiedenen Methoden bei der Lösung bzw. Erledigung Ihres Themas. Grundbausteine bilden die psychologische Kinesiologie und das systemische Coaching, das Elemente aus der humanistischen Psychotherapie enthält. 

nach oben

Folgen Sie mir auf
Xing