Was ist Yoga nach B.K.S. Iyengar?

Der Inder Yogacharya (Yogameister) B.K.S. Iyengar ist der einer der berühmtesten Yogalehrer der Welt. Der berühmte Geiger Yehudi Menuhin stellte ihn im Westen vor.

Yoga in der Tradition nach B.K.S. Iyengar ist die wohl präziseste Art, die es gibt, um die gesundheitlich sehr förderlichen Körperhaltungen (Asanas) auszuführen. Das anatomisch äußerst genaue und individuelle Üben wird durch den Einsatz von Hilfsmitteln wie z.B. Klötzen, Gurten, Stühlen, Polstern usw. und genaue Übungsanweisungen erreicht.

Viele gesundheitliche Probleme können sich durch den gezielten Einsatz von Yoga nach B.K.S. Iyengar verbessern. Die genaue Art des Übens verfeinert das Körpergefühl enorm und hilft, Stress abzubauen und wieder neue Kraft zu tanken.

Es entsteht eine innere Stille und völlige Konzentration auf den Moment, auf das Jetzt, und die Alltagsgedanken rücken in den Hintergrund. So kann Yoga zum Weg werden, der unseren Stress abbaut und uns in unserem Alltag begleitet und unterstützt.

nach oben

Folgen Sie mir auf
Xing